Atelier

Was mich schon als Kind zu grossen Schritten verleitet hat, ist meine Neugier für alles Unbekannte und Neue. Mit meiner grossen Caran d‘Ache Farbschachtel habe ich als Kind laufen gelernt und zusammen mit meinen Eltern, passionierte Kunstinteressenten, kam ich schon früh in Kontakt mit diverser Kunst.

Somit stand auch schon vor Ende meiner Schullaufbahn fest, dass ich in unseren Familienbetrieb Zollibolli Spielwaren einsteigen wollte, da auch dort die Kreativität und das Verspielte der Lebensmittelpunkt ist. Dort gibt es bis heute eine ganze Abteilung mit Bastel- und Künstlerbedarf, in der ich mich von Anfang an pudelwohl fühlte. So kam es auch, dass ich mein Hobby zum Teil meines Berufes machen konnte.

Seit Anfang 2015 faszinieren mich die unterschiedlichen Formen von Babybäuchen. Es ist einfach bezaubernd zu sehen, wie sich der Körper durch das Heranwachsen eines Babys verändert. Die wunderschöne Silhouette einer Frau, mit all Ihren Rundungen, wird dadurch noch verstärkt und gibt ein wunderschönes Kunstobjekt ab. Schnell war klar, dass ich mich näher mit dieser Materie befassen möchte und erlernte in einem Workshop die Kunst der Babybauch-Gipsabformung.
So einzigartig jeder Babybauch ist, so einzigartig soll auch das Kunstwerk werden, das ich aus Ihrem Gipsabdruck erstelle. Bei dem ersten Gespräch versuche ich genug über das Leben der  werdenden Eltern und deren Umfeld zu erfahren, so dass die Bemalung und Verzierung des Rohlings teils auch eine persönliche Geschichte erzählt oder es werden zumindest wichtige Elemente in die Kunst eingebaut, die in den werdenden Eltern Erinnerungen wecken oder einfach als Sujet wichtig sind. Ich arbeite mit hochwertigen Materialien und lasse mir für jedes Objekt genügend Zeit, um die für Sie perfekte Erinnerung für’s Leben zu schaffen.

Im Oktober 2016 kam mir die spannende Idee für die werdenden Eltern Geburts- oder auch Hochzeitskarten anzubieten. Auch hier ist es mir wichtig, die Ideen und Vorstellungen der Paare umzusetzen. In einem ersten Treffen (vor Ort oder telefonisch) besprechen wir die Ideen und machen zusammen ein Brainstorming.